Tempelanlage Hagar Qim

Mystik-Faktor:

 

Die etwa 3000 v. Chr. errichtete Anlage besteht aus drei nicht miteinander verbundenen Tempeln, von denen nur der mittlere gut erhalten ist. Von den anderen beiden findet man nur noch Reste.

 Dieser mittlere Tempel besteht aus 6 ovalen Räumen mit Nischen und Kammern. Die den ganzen Tempel umschließende Außenmauer hatte einst die Höhe von 8 m. In die Außenmauer wurde ein gigantischer Steinblock von 6,40  Länge, 3 m Höhe und 10 Tonnen Gewicht verbaut. Es ist ein Rätsel, wie das damals bewerkstelligt werden konnte!


Den Eingang in den Tempel bilden zwei Eckplatten mit 3,50 m Höhe sowie ein Deckenstein. In dem Deckenstein befinden sich geheimnisvolle kleine Löcher, es sieht aus, als seien sie hineingebohrt worden...

 

Im Tempel selbst findet man viele begeisternde Details wie den berühmten Hagar-Qim-Altar mit seinen wunderschönen, floralen Verzierungen, dessen Original im Museum Valetta steht.

Weiter sieht man Fenstersteine, Altäre, die über und über mit Punkten verziert sind  sowie das sog. "Orakelloch" an der Orakelkammer.

 

Rund 500 m entfernt befindet sich der Mnajdra-Tempel.


Im Jahr 2005 waren weder Hagar Qim noch Mnajdra mit einem Zelt überspannt. Wir hatten noch das Glück, diese beiden grandiosen Tempel unter freiem Himmel zu erleben. Das Zelt schützt natürlich, aber zerstört auch einen Teil der einmaligen Atmosphäre.

Koordinaten: 35.827778, 14.4425

Diese beziehen sich auf den ungefähren Standort des Tempels.

Um die Bilder im Vollbildmodus anzusehen, bitte auf das Rechteck in der Bildlaufleiste klicken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Hinweis: Um die Fotos auf den Themenseiten  betrachten zu können, brauchen Sie den Flashplayer!

Einige Stätten dieser Seite:

jakobsweg, kloster mont st. odile, mont saint odile, odilienberg, mystischer ort, bearbeitete steine, cupules, bassins, burgen, heidenmauer, kelten, mur paien, chateau dreistein, chateau hagelschloss Dolmen auf dem Mont St. Odile
grabhügel maulbronn, grabhügel, schmie,  steinbruch, antiker steinbruch, stillgelegter steinbruch, cairn, portale, ganggrab, portal, grabhügelfeld, rampe, bildhauer, statuen, relief, skulpturen Grabhügel bei Schmie?
ägypten, egypt, pyramiden, weltwunder, pyramids, gisa, gise, gizeh, gizeh plateau, sphinx, chephren, cheops, mykerinos, tempel, temple, nil, nile, pylon, hieroglyphen, obelisk, bildnis, tal der könige Die riesige Löwenstatue auf dem Gizeh-Plateau
historischer rundweg leistadt, bad dürkheim, kelten, antike stätte, suppenschüssel, canape, kanapee, krummholzer stuhl, teufelsbank, liebesbriefkasten, steinsofa, stufen im stein, cart ruts Mysteriöser Treppenfelsen bei Leistadt
gengenbach, schwaibach, antike stätte, vergangenheit, mystischer ort, steinsofa, keltischer kultplatz, opferschale, opferplatz, relikte,  megalithic.co.uk, indiana stones, indiana-stones Steinsofa mit Opferplatz bei Schwaibach
cuve de pierre, elsaß, spurrillen, wagenspuren,  cart ruts, steingleise, steinerne geleise, clapham junction, karrenspuren, antike gleise, römerweg, plattenweg, indiana stones, indiana-stones Cuve de Pierre im Elsaß
kekova, versunkene stadt, ruinen im meer, lykier, byzantiner, babylonier, lykien, lykische küste, myra, lykische särge,  megalithic.co.uk, indiana stones, indiana-stones, indiana jones Megalthische Spuren in Kekova/Türkei
saut du prince charles, karlssprung, prince charles, elsaß, spurrillen, wagenspuren, cart ruts, steingleise, steinerne geleise, clapham junction, karrenspuren, antike gleise, indianerkopf, ottersthal Tiefe Wagenspuren bei der Stätte Le Saut du Prince Charles im Elsaß
tübingen, weilheim, kilchberg, menhir weilheim, monolith, megalith, dolchklingen, dolche, sicheln, stabdolch, gravuren, steinritzungen Menhir bei Weilheim/Tübingen
teufelsstein, bad dürkheim, berg teufelsstein, schalenstein, schale, schalen, steinschale, rinne, stufen, gravuren, kriemhildenstuhl bad dürkheim, römischer steinbruch, inschriften, römische siegel Der Teufelsstein bei Bad Dürkheim
pierre des druides, antike stätte, vergangenheit, mystischer ort, kelten, ruinen, wüstenberg, wuestenberg, chateau ochsenstein, indiana stones, cupule, Pierre des druides auf dem Wüstenberg im Elsaß
hal saflieni, hypogäum, hypogeum, malta, katakomben, sleeping lady, unterirdische gänge, gruft, grab, sarg, unterwelt,  megalithic.co.uk, indiana stones, indiana-stones, indiana jones Das Hypogäum auf Malta
wagenspuren, cart ruts, steingleise, steinerne geleise, römerweg, plattenweg, clapham junction, karrenspuren, antike gleise, malta, sizilien, indiana stones, indiana-stones Claphamn Junction auf Malta - Rätselhaftes Steingleissystem
dahn, felsformationen, cupule, dahner felsenpfad, dahner felsenland, braut, bräutigam, pfaffenfelsen, schillerfelsen, schwalbenfelsen, schlangenfelsen, hirschfelsen, lämmerfelsen, indiana-stones Dahner Felsenpfad
antike stätte, vergangenheit, mystischer ort, pierres d’autels, pierres a bassins, cupules, reisberg, chateau wasenbourg, kreuztannen, elsaß, indiana stones, indiana-stones, indiana jones Pierre d'Autels Reisberg/Elsaß
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Indiana Stones