Der Harz - eine Fundgrube

Der Harz ist das höchste Mittelgebirge Norddeutschlands und liegt am Schnittpunkt von Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Die Region erstreckt sich auf einer Länge von 110 km und einer Breite von 30-40 km.

 

Die Landschaften des Harzes sind durch steile Bergketten, Blockhalden, vergleichsweise flache Hochebenen mit vielen Hochmooren und langgestreckte, schmale Täler charakterisiert, von denen das Bodetal, das Oker- und das Selketal die bekanntesten sind. Hier gibt es ausgedehnte Wälder, wilde Flußläufe, Wasserfälle, Stauteiche und Stauseen, welche sich zum Teil in den drei Naturparks und dem 247 km² umfassenden Nationalpark befinden. Der Brocken, mit 1141 m der höchste Berg des Harzes und Sachsen-Anhalts, befindet sich ebenfalls innerhalb des Nationalparks.

Im Harz sind neben mittelalterlichen Burgen und Schlössern auch viele vor- und frühgeschichtliche Spuren zu finden. So ist das Erscheinen des frühen Menschen schon vor 700.000 Jahren belegt. Auch die Existenz des Neandertalers ist nachgewiesen. Vor 40.000 Jahren wurde dieser dann vom Homo sapiens verdrängt. Bis vor 2300 Jahren siedelten außerdem die Kelten im Harz, welche wiederum von den Germanen abgelöst wurden.

 

Es gibt aber auch Spuren der Vergangenheit, die nicht zugeordnet werden können. An einigen Stätten des Harzes gibt es Bearbeitungen im Gestein, die von der Archäologie unkommentiert gelassen werden, weil sie keine Erklärung dafür hat. Eine Fülle an unerklärlichen Spuren weist das Areal der Burg Regenstein auf, das wahrscheinlich mysteriöseste Gelände des gesamten Harzes.

 

Könnten die geheimnisvollen „Megalithiker“ die Urheber dieser Spuren gewesen sein? Ihre weltweiten Hinterlassenschaften zeichnen sich durch Bauten mit besonders großen Steinblöcken (mégas líthos = großer Stein) und/oder einer Steinbearbeitung aus, die keinerlei Werkzeugspuren aufweist.

 

 

Einige Stätten dieser Seite:

jakobsweg, kloster mont st. odile, mont saint odile, odilienberg, mystischer ort, bearbeitete steine, cupules, bassins, burgen, heidenmauer, kelten, mur paien, chateau dreistein, chateau hagelschloss Dolmen auf dem Mont St. Odile
cuve de pierre, elsaß, spurrillen, wagenspuren,  cart ruts, steingleise, steinerne geleise, clapham junction, karrenspuren, antike gleise, römerweg, plattenweg, indiana stones, indiana-stones Cuve de Pierre im Elsaß

Burg Alt-Windstein/Elsaß mit

Uralt-Spuren

Tiefe Wagenspuren bei der Stätte Le Saut du Prince Charles im Elsaß

Verloren Eck im Elsaß

pierre des druides, antike stätte, vergangenheit, mystischer ort, kelten, ruinen, wüstenberg, wuestenberg, chateau ochsenstein, indiana stones, cupule, Pierre des druides auf dem Wüstenberg im Elsaß
antike stätte, vergangenheit, mystischer ort, pierres d’autels, pierres a bassins, cupules, reisberg, chateau wasenbourg, kreuztannen, elsaß, indiana stones, indiana-stones, indiana jones Pierre d'Autels Reisberg/Elsaß

Stampflöcher auf dem Frohnberg im Elsaß

Historischer Rundweg Leistadt

Mystischer Ort Sternenfels

grabhügel maulbronn, grabhügel, schmie,  steinbruch, antiker steinbruch, stillgelegter steinbruch, cairn, portale, ganggrab, portal, grabhügelfeld, rampe, bildhauer, statuen, relief, skulpturen Grabhügel bei Schmie?

Kunstvoller Steinbruch bei Schmie

Das Steinsofa in Schwaibach

Der Mauzenstein bei Bad Herrenalb

Cart Ruts in Albstadt-Ebingen

Cart Ruts auf dem Kniebis im Schwarzwald

Priorstein bei Baiersbronn

Schalensteinpfad Schonach

tübingen, weilheim, kilchberg, menhir weilheim, monolith, megalith, dolchklingen, dolche, sicheln, stabdolch, gravuren, steinritzungen Menhir bei Weilheim/Tübingen

Teufelsstein Bad Dürkheim

dahn, felsformationen, cupule, dahner felsenpfad, dahner felsenland, braut, bräutigam, pfaffenfelsen, schillerfelsen, schwalbenfelsen, schlangenfelsen, hirschfelsen, lämmerfelsen, indiana-stones Dahner Felsenpfad

Treppenstein auf

dem Huthberg im Harz

Megalithanlage Burg Regenstein

Regensteinmühle bei Burg Regenstein

Große und Kleine Sandhöhlen

Die Felsenwohnungen bei Langenstein

Der Hohlweg der Altenburg bei Langenstein

Cart Ruts auf den Azoren

Schiffsgravur in einem herausgefrästen Felsen am Fuße der Akropolis auf Lindos

Perfekte Säulen in Leptis Magna/Libyen

Megaltihische Tempel auf Malta

hal saflieni, hypogäum, hypogeum, malta, katakomben, sleeping lady, unterirdische gänge, gruft, grab, sarg, unterwelt,  megalithic.co.uk, indiana stones, indiana-stones, indiana jones Das Hypogäum auf Malta
wagenspuren, cart ruts, steingleise, steinerne geleise, römerweg, plattenweg, clapham junction, karrenspuren, antike gleise, malta, sizilien, indiana stones, indiana-stones Claphamn Junction auf Malta - Rätselhaftes Steingleissystem

Megalithen Motbihan/Bretagne

La Roche aux Fées in der Bretagne

Polissoir de la Petit Garenne

Vogelherd-Pferdchen im Schloß Hohentübingen

Rätselhafter Dodekaeder im Landesmuseum in Stuttgart

ägypten, egypt, pyramiden, weltwunder, pyramids, gisa, gise, gizeh, gizeh plateau, sphinx, chephren, cheops, mykerinos, tempel, temple, nil, nile, pylon, hieroglyphen, obelisk, bildnis, tal der könige Die riesige Löwenstatue auf dem Gizeh-Plateau

Pompeji/Italien

Felsenstädte in Myra/Türkei

kekova, versunkene stadt, ruinen im meer, lykier, byzantiner, babylonier, lykien, lykische küste, myra, lykische särge,  megalithic.co.uk, indiana stones, indiana-stones, indiana jones Megalthische Spuren in Kekova/Türkei

Die Pyramiden von Guimar/Teneriffa

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Indiana Stones